Unternehmensnachfolge in Niedersachsen

  • Rund 16 % der KMU-Inhaber und -Inhaberinnen planen ihr Unternehmen innerhalb der nächsten drei Jahre zu übergeben.
  • Bis zum Jahr 2022 müssen ca. 14.000 Unternehmen mit ca. 220.000 Beschäftigten übertragen werden.
  • Mehr Informationen: KfW-Monitor / IfM

Folgende Finanzierungsunterstützung gibt es in Niedersachsen (diese Liste wird laufend aktualisiert und kann somit nicht als vollständig gelten):

Folgende Formate und Hilfestellungen gibt es in Niedersachsen (diese Liste wird laufend aktualisiert und kann somit nicht als vollständig gelten):

  • Die IHK-Hannover bietet mit Kooperationspartnern Veranstaltungen zur Unternehmensnachfolge an verschiedenen Standorten an.
  • Die IHK-Hannover unterhält eine eigene Unternehmensbörse, in der Sie Ihr Unternehmen verkaufen oder ein Unternehmen kaufen können.
  • Die IHK-Lüneburg-Wolfsburg bietet eine Nachfolgemoderation an.
  • Die NBank übernimmt teilweise die Kosten für eine Nachfolgemoderation.

Auch im Nachfolgewiki finden Sie einen Überblick zu den Beratungsmöglichkeiten in Niedersachsen:

Scroll to top