Wie funktioniert Akquisitionsfinanzierung?

Bei einer Akquisitionsfinanzierung wird ein Bankdarlehen gezielt für die Finanzierung einer Übernahme eingesetzt. Die verschiedenen Modelle bieten unterschiedliche Vorteile und Risiken für den Erwerber.

Zur Übertragung eines Unternehmens vom Alt- auf den Neugesellschafter gibt es zwei verschiedene Unternehmensübertragungsmodelle, die ein- und die zweistufige Übertragungsform.

Die Akquisitionsfinanzierung lässt sich auf fünf verschiedene Arten durchführen:

  • Sicherheitsmodell
  • Pfändungsmodell
  • Darlehensmodell
  • Erwerbermodell
  • Garantiemodell

Wenn du mehr über das Thema „Akquisitionsfinanzierung” oder andere spannende Artikel zur Nachfolge wissen möchtest, schau doch mal in unserem Nachfolgewiki vorbei!

Scroll to top